Fischlexikon Fischlexikon Fischlexikon

Online-Lexikon rund um den Fisch

Angelfachbegriffe

Fischlexikon: Fischer- und Angelfachbegriffe von A bis Z

IGFAInternational Game Fish Association, international tätiger Anglerverband.
Ice DubbingSynthetisches Dubbingmaterial mit holographischer Struktur. Es ist sehr fein, irisierend und universell einsetzbar.
Ice Wing FibreSynthetisches, sehr feines, irisierendes Material. Die Fibern sind lang, verfitzt und lassen sich gut zu einer Spitze eindrehen.
Icelandic HairLanges, weiches Haar vom Islandschaf, geeignet zum Binden von größeren Streamern.
IchthyologieWissenschaftliches Studium der Fische und ihrer Lebensgewohnheiten.
ImitationEin möglichst gleichartiger Nachbau, z.B. eines Insektes.
Impact ShieldTeil einer Weitwurfmontage beim Brandungsangeln.
ImprägnierenWasserabweisend machen.
InchEnglische Längenmaß: 1 Inch sind 2,54 cm.
Inline-BleiDie Schnur wird durch das Blei geführt.
Inline-LaufposeLaufpose, bei der die Hauptschnur von oben nach unten durch ein Führungsrohr des ganzen Posenkörpers läuft.
Inline-PosePose mit innenliegender Schnurführung.
Inline-RuteRute mit innenliegender Schnurführung. An einer Stelle oberhalb des Handteils wird die Schnur durch eine Öffnung in den Blank geleitet und kommt an der Rutenspitze wieder heraus.
InnenschnurführungDie Schnur wird statt über äußere Laufringe durch das Innere der Rute geführt.
InsertEnglischer Ausdruck für den feinen Einsatz (Spitze) in der Pose.
Insert WagglerSehr gute Anzeiger vorsichtiger Bisse, am effektivsten ist, wenn er aus einem Pfauenfederkiel hergestellt ist.
Zurück zum Anfang
Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.