Fischlexikon Fischlexikon Fischlexikon

Online-Lexikon rund um den Fisch

Angelfachbegriffe

Fischlexikon: Fischer- und Angelfachbegriffe von A bis Z

ZaagersDas niederländische Wort für Seeringelwurm. Zagers werden in den Niederlanden in großen Mengen in Becken mit Meerwasser gezüchtet und nach ganz Europa exportiert.
ZanderbleiBleiweitwurfstab. Der Widerstand, den der Fisch bei diesem Blei spürt bleibt relativ gering, außerdem versinkt dieses Blei nicht bzw. nur unwesentlich im Schlammgrund.
ZapfenVerbindungsteil von Steckruten.
ZitterspitzeFlexibler Bissanzeiger (feine Wechselspitze) an der Rutenspitze, der bei einem Biss ausschlägt. Die Zitterspitze ist mit einen oder mehreren Ringen versehen und wird mit Hilfe eines Gewindes an speziellen Ruten angebracht.
ZockerKleine Pilker zum Fischen im Süßwasser vom Boot aus oder zum Eisfischen. Sie werden wie Pilker geführt.
ZonkerStreamer mit einem Kaninchenfellstreifen als Schwinge. Der Körper ist meist aus Floss, die Rippung aus rundem Silbertinsel.
ZooplanktonTierisches Plankton.
ZwillingshakenDoppelhaken, besteht meist aus zwei unterschiedlich langen Haken. Der kurze Haken ist für den Köderfisch, der zweite Haken ist frei und dient zum Haken des Fisches.
Zurück zum Anfang
Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.