Fischlexikon Fischlexikon Fischlexikon

Online-Lexikon rund um den Fisch

Fische mit Af-Al

Fischlexikon: Fische mit Anfangsbuchstaben Af wie Afrikanischer Raubwels bis Al wie Alse.

Afrikanischer Raubwels (Clarias gariepinus)
Afrikanische Raubwelse kommen in ruhigen warmen Fließgewässern, Teichen und Seen in Afrika, Vorder- bis Westasien vor. Sie haben aufgrund ihres wohlschmeckenden roten Fleisches eine wachsende Bedeutung als Speisefisch und können in Aquakultur in großen Mengen produziert werden. Quelle und weitere Informationen bei >> Wikipedia.org
Afrikanischer Raubwels (Clarias gariepinus)
Afrikanischer Schmetterlingsbuntbarsch (Anomalochromis thomasi)
Der Afrikanische Schmetterlingsbuntbarsch wird auch Thomas' Prachtbarsch genannt und ist ein Süßwasserzierfisch. Er ist ein ruhiger und zurückhaltender Geselle, der sich im Aquarium recht gut mit anderen Fischen vergesellschaften lässt. (mehr Infos)
Afrikanischer Schmetterlings-Buntbarsch (Anomalochromis thomasi)
Agassiz Zwergbuntbarsch (Apistogramma agassizii)
Der Agassiz Buntbarsch wird auch Buntschwanz-Buntbarsch genannt und stammt aus dem Amazonas. Er kann eine Länge von 8 bis 10 cm erreichen, 3 bis 4 Jahre alt werden und hat rote Flossen. Die Weibchen bleiben kleiner als die Männchen und sind etwas gelbstichiger. Das Aquarium sollte eine Wassertempertur von 24° bis 30° C. haben und über Höhlen bzw. Unterschlupfmöglichkeiten für die Fische verfügen.
Agassiz Buntbarsch (Apistogramma agassizii)
Ahls Rotmaulsalmler (Hemigrammus rhodostomus)
Ahls Rotmaulsalmler gehört zur Familie der Echten Salmler (Characidae). Seine Heimat liegt in Südamerika. Er ist, aufgrund seines roten Vorderkopfes sowie einem schwarzweiß gebänderten Schwanz, ein beliebter Süßwasserzierfisch. Video und Beschreibung
Ahls Rotmaulsalmler (Hemigrammus rhodostomus)
Aland (Leuciscus idus)
Der Aland, auch Orfe oder Nerfling genannt, kommt vorherrschend im Freiwasser großer Flüsse und Ströme vor. Er besitzt einen langgestreckten, etwas hochrückigen Körper mit ovalem Querschnitt. (mehr Infos)
Aland (Leuciscus idus)
Alaska-Pollock (Theragra chalcogramma)
Der Alaska-Pollock wird auch Pazifischer Pollack genannt und unter dem Handelsnamen Alaska-Seelachs verkauft. Sein Lebensraum sind die Küstengebiete des nördlichen Pazifiks. (mehr Infos)
Alaska-Pollock (Theragra chalcogramma)
Albinopanzerwels (Corydoras aeneus)
Der Albinopanzerwels ist die Albinoform des Metallpanzerwelses, der aus Kolumbien und Venezuela stammt. Er kann eine Länge von 7 cm und ein Alter gut 12 Jahren erreichen. Im Aquarium sollte er bei einer Temperatur von 20°-25° C, nicht in Gruppen unter fünf Tieren gehalten werden. Der lebhafte Fisch benötigt einen sandigen Boden, den er auf der Suche nach Futterresten durchwühlt.
 
Alligatorfisch (Aspidophoroides monopterygius)
Der Alligatorfisch ist ein kleiner Grundfisch und gehört zur Familie der Panzergroppen (Agonidae). Sein Verbreitungsgebiet liegt im Nordwest-Atlantik: Westgrönland, Labrador (Kanada) bis Cape Code (Massachusetts, USA). (mehr Infos)
Alligatorfisch (Aspidophoroides monopterygius)
Alse (Alosa alosa)
Der Maifisch wird auch Alse genannt. Der Körper des Maifischs hat die Form eines Herings, ist jedoch höher gebaut. (mehr Infos)
Maifisch (Alosa alosa)
Weiter mit Anfangsbuchstaben Am 
Zurück zum Anfang
Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.