Fischlexikon Fischlexikon Fischlexikon

Online-Lexikon rund um den Fisch

Fische La

Fischlexikon: Fische mit Anfangsbuchstabe L vom Lachs bis zum Lavaret.

Lachs, atlantischer (Salmo salar)
Der Atlantische Lachs wird als Süßwasserfisch geboren und wandert von dort aus ins Meer. Charakteristisch sind der silbrig glänzende, dunkelgraue Rücken und ein heller Bauch. (mehr Infos)
Atlantischer Lachs (Salmo salar)
Lachsforelle (Salmo trutta trutta)
Die Meerforelle wird auch Lachsforelle genannt. Sie gilt als die Stammform von Bach- und Seeforelle. Markantes Merkmal ist der lang gestreckte torpedoförmige Körper. Die Durchschnittsgrößen liegen bei 60 cm. (mehr Infos)
Meerforelle
Langflossen-Thunfisch (Thunnus alalunga)
Der Weiße Thun wird auch Germon oder Langflossenthun genannt. Er hat seinen Lebensraum in den pazifischen Gewässern und unternimmt hier sehr lange Wanderungen. Sein Fleisch wird sowohl frisch, geräuchert als auch konserviert in Dosen vermarktet. (mehr Infos)
Weißer Thunfisch
Langnasen-Rochen (Dipturus oxyrinchus)
Der Langnasen-Rochen besitzt einen rautenförmigen, flachen Körper, die vorderen Ränder der Flügel sind deutlich konkav. Seinen Namen verdankt er seiner langen, spitzen Schnauze. Ausführlicher Artensteckbrief in englisch (PDF)
Langnasen-Rochen(Dipturus oxyrinchus)
Langschnäuziger Speerfisch (Tetrapturus pfluegeri)
Der Langschnäuzige Speerfisch ist ein großer Raubfisch der offenen Hochsee. Er ist ein hervorrangender Schwimmer und kann hohe Geschwindigkeiten erreichen. (mehr Infos)
Langschnäuziger Speerfisch (Tetrapturus pfluegeri)
Laube (Alburnus alburnus)
Bild: Piet Spaans
Die Ukelei wird auch Laube oder Blecke genannt. Anfang des letzten Jahrhunderts wurde sie nur wegen ihrer Schuppen gefischt, die für die Herstellung künstlicher Perlen verwendet wurden. (mehr Infos)
Ukelei (Alburnus alburnus)
Lavaret (Coregonus lavaretus)
Der Lavaret ist ein wohlschmeckender Speisefisch. Sein ursprüngliches Verbreitungsgebiet ist heute auf den Lac du Bourget und den Lac d’Aiguebelette im französischen Département Savoie beschränkt. (mehr Infos)
Lavaret (Coregonus lavaretus)
Zurück zum Anfang
Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.