Fischlexikon Fischlexikon Fischlexikon

Online-Lexikon rund um den Fisch

Fische mit O

Fischlexikon: Fische mit O vom Ohrenbarsch bis zum Ornaten-Engelshai.

Ohrenbarsch (Acantharchus pomotis)
Der Ohrenbarsch wird auch auch Schlamm-Sonnenbarsch genannt. Er hat einen hohen, stark zusammengedrückten Körper und eine maximale Länge von etwa 21 cm. (mehr Infos)
Ohrenbarsch (Acantharchus pomotis)
Orange-socket surgeonfish (Acanthurus auranticavus)
de: Schwanz-Ring-Doktorfisch; en: Orange-socket surgeonfish, Ring-tail surgeon
Orange-socket surgeonfish (Acanthurus auranticavus)
Orangebinden-Pinzettfisch (Chelmon rostratus)
Der Kupferstreifen-Pinzettfisch wird auch Orangebinden-Pinzettfisch genannt und ist häufig in öffentlichen Meeresaquarien zu sehen. Charakteristisch für ihn sind die vier senkrechten orangefarbenen Streifen. (mehr Infos)
Kupferstreifen-Pinzettfisch (Chelmon rostratus)
Orangeflossen-Panzerwels (Corydoras sterbai)
Der Sterbas Panzerwels wird auch Orangeflossen-Panzerwels oder Goldflossen-Panzerwels genannt und gehört zur Familie der Panzer- und Schwielenwelse (Callichthyidae). Aufgrund seiner Punkt- oder Linienmusterung sowie den orangegelben Brustflossen ist er ein beliebter Süßwasserzierfisch. Video & Infos
Orangeflossen-Panzerwels (Corydoras sterbai)
Orangen-Doktorfisch (Acanthurus achilles)
Der Achilles-Doktorfisch wird auch Orangen-Doktorfisch genannt und gehört zur Unterfamilie der Skalpelldoktorfische (Acanthurinae). Seine Haltung im Aquarium ist schwierig und sollte nur von erfahrenen Aquarianern erfolgen. (mehr Infos)
Achilles-Doktorfisch (Acanthurus achilles)
Orangestreifen-Drückerfisch (Balistapus undulatus)
Der Orangestreifen-Drückerfisch kann durch Reiben der Muskeln an der dicht unter der Oberfläche liegenden Schwimmblase Laute erzeugen. Er bewohnt korallenreiche Lagunen und Riffe zwischen 5 und 50 m Tiefe. (mehr Infos)
Orangestreifen-Drückerfisch (Balistapus undulatus)
Orfe (Leuciscus idus)
Der Aland, auch Orfe oder Nerfling genannt, kommt vorherrschend im Freiwasser großer Flüsse und Ströme vor. Er besitzt einen langgestreckten, etwas hochrückigen Körper mit ovalem Querschnitt. (mehr Infos)
Aland (Leuciscus idus)
Ornaten-Engelshai (Squatina tergocellata)
Der Ornaten- Engelshai lebt im westlichen Südpazifik. Diese Art der Engelhaie ist hellbraun-gräulich gefärbt und besitzt deutliche dunklen (grau-blauen) Flecken. (mehr Infos)
Ornaten-Engelshai
Ozean-Doktorfisch (Acanthurus bahianus)
Der Ozean-Doktorfisch gehört zur Unterfamilie der Skalpelldoktorfische (Acanthurinae). Er lebt meist in Gruppen von 5 oder mehr Fischen über mit Korallen oder Felsformationen. (mehr Infos)
Ozean-Doktorfisch (Acanthurus bahianus)
Östlicher Segelflossen-Doktorfisch (Zebrasoma veliferum)
Der Östliche Segelflossen-Doktorfisch erreicht eine Länge von bis zu ? cm. Sein Körper ist oval, hochrückig, scheibenförmig, hohe Stirn, Maul hervorstehend, Rückenflosse ungeteilt, seitlich an der Basis der Schwanzflosse kleine "Skalpelle". Der Östliche Segelflossen-Doktorfisch gehört zu den Strahlenflossern, deren Skelett primär aus Knochen besteht. Hinzu kommen die Gräten als Bindegewebsverfestigungen. Die Kiemendeckel ermöglichen es ihnen, im Gegensatz zu den Haien, aktiv einen Atemwasserstrom an den Kiemen entlang zu leiten. Der Östliche Segelflossen-Doktorfisch bewohnt vorwiegend Lagunen und Riffenbis zu Tiefe von 30 m. Wie die meisten Doktorfisch-Arten ernährt er sich von Algen und Korallen. Die skalpellähnlichen Stacheln an der Basis der Schwanzflosse dienen der Verteidigung gegenüber Angreifern. Vorkommen: Indopazifik. Quelle: www.uebersee-museum.de
Östlicher Segelflossen-Doktorfisch (Zebrasoma veliferum)
Östlicher gestreifter Katzenhai (Atelomycterus marnkalha)
Der Östliche gestreifte Katzenhai kommt an der nordöstlichen Küste Ausstraliens vor. Er erreicht eine Länge von bis zu 49 cm. Ausführliche Beschreibung und Bilder bei >> Fishbase (in Englisch)
 
Zurück zum Anfang
Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.