Fischlexikon Fischlexikon Fischlexikon

Online-Lexikon rund um den Fisch

Fische mit Pa

Fischlexikon: Fische mit Anfangsbuchstaben Pa vom Pangasius bis zum Pazifischen Sandaal.

Pangasius (Pangasianodon hypophthalmus)
Der Pangasius ist ein Süßwasserfisch und bevölkert das Mekong-Delta mitsamt Nebenflüssen. Er lebt in Gruppen, ist ein Süßwasserfisch und tagaktiv. Der weißfleischige Speisefisch wird in Deutschland immer bekannter und ist nahezu grätenfrei. (mehr Infos)
Pangasius
Pazifischer Engelshai (Squatina californica)
Der Pazifische Engelshai ist grau-hellbraun und kann eine Länge von bis zu 150 cm erreichen. Sein Maul ist endständig und mit Barteln versehen. Seine kräftigen Kiefer sind mit kleinen spitzen Zähnen besetzt. (mehr Infos)
Pazifischer Engelshai
Pazifischer Fuchshai (Alopias pelagicus)
Der Pazifische Fuchshai ist erstens ein ausgesprochener Hochseebewohner, zweitens ist er ein sehr aktiver und schneller Schwimmer und drittens erweist er sich in den meisten Bereichen seines Verbreitungsgebiets als überaus menschenscheu. Quelle und Weiterlesen bei markuskappeler.ch (externer Link in neuem Fenster)
Pazifischer Fuchshai (Alopias pelagicus)
Pazifischer Pollack (Theragra chalcogramma)
Der Alaska-Pollock wird auch Pazifischer Pollack genannt und unter dem Handelsnamen Alaska-Seelachs verkauft. Sein Lebensraum sind die Küstengebiete des nördlichen Pazifiks. (mehr Infos)
Alaska-Pollock (Theragra chalcogramma)
Pazifischer Sandaal (Ammodytes hexapterus)
Durchschnittliche Länge: 17 cm (max. 30 cm); Verbreitung: Arktis, nordwestlicher bis nordöstlicher Pazifik
 
Weiter mit Anfangsbuchstaben Pe 
Zurück zum Anfang
Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.