Fischlexikon Fischlexikon Fischlexikon

Online-Lexikon rund um den Fisch

Bandnudeln an Lachs-Dill-Sauce

Anforderungen:

Zubereitungszeit Zubereitung: 20 min
Schwierigkeit einfach
Personen 4 Personen

Zutaten:

  • 400 g Lachsfilet, enthäutet und entgrätet
  • 1 Bund Dill
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 400 g Bandnudeln
  • grobes Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung von Bandnudeln an Lachs-Dill-Sauce mit Sahne:

  • Die Bandnudeln in Salzwasser unter gelegentlichem Umrühren bissfest garen.
  • In der Zwischenzeit die Schale der Zitrone abreiben.
  • Ewas Saft auspessen und aufheben.
  • Die Zitronenschale mit Meersalz im Mörser zerreiben.
  • Das Lachsfilet in Würfel schneiden und mit Zitronensalz würzen.
  • Den Dill fein hacken.
  • Sodann mit der Sahne, etwas Zitronensalz sowie frisch gemahlenem Pfeffer in einer kleinen Pfanne verrühren und aufkochen.
  • Die Lachswürfel hineingeben und vor dem Siedepunkt zugedeckt je nach Größe 2-3 Minuten gar ziehen lassen.
  • Mit Zitronensaft abschmecken.
  • Die Nudeln abschütten, gut abtropfen lassen.
  • In tiefeln Tellern anrichten und sofort die heiße Lachssauce darauf verteilen.

Tipp:

Der Lachs kann durch andere Fischfilets, z.B. Dorsch, Kabeljau, Steinbutt oder Seeteufel, ersetzt werden.

Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.