Fischlexikon Fischlexikon Fischlexikon

Online-Lexikon rund um den Fisch

Lachsfilet mit Safranrisotto

Anforderungen:

Zubereitungszeit Zubereitung: 35 min
Schwierigkeit mittel
Personen 4 Personen

Zutaten:

  • 800 g Lachsfilet
  • 70 g Lachskaviar
  • 150 g Risottoreis
  • 1 Bund Schnittlauch
  • ca. 12 Safranfäden
  • 1 Beutel Bratfischgewürz
  • 750 ml Fischfond
  • 100 ml Weißwein
  • 1 EL Olivenöl
  • 60 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 1 Limette
  • 1 Becher Crème double
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung von Lachsfilet mit Safranrisotto und Kaviardip

Atlantischer Lachs (Salmo salar)
Urheber: NOAA - glerl.noaa.gov
  • Den Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden.
  • Die Limetten waschen und achteln.
  • Die Crème double mit dem Schnittlauch verrühren und den Lachskaviar vorsichtig unterheben.
  • 20 g Butter, den Risottoreis, die Safranfäden und den Weißwein in einem Topf geben.
  • Den Reis mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Flüssigkeit unter ständigem Rühren einkochen lassen und nach und nach den Fischfond dazugeben.
  • Nach ungefähr 15 bis 18 Minuten ist der Reis gar.
  • Sodann die restliche Butter und den geriebenen Parmesan unterrühren.
  • Den Lachs mit dem Bratfischgewürz bestreuen und in etwas Mehl wenden.
  • Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Lachs ca. 5 Minuten von beiden Seite braten.
  • Die letzten Minuten die Limettenachtelmitbraten.
  • Das gebratene Lachsfilet mit den Limettenspalten auf einer Platte anrichten und den Safranrisotto sowie den Kaviardip dazureichen.

Frischetest:

Einfach mal schnuppern! Frischer Fisch, egal ob ganz oder Filet, sollte nie richtig fischig oder gar beißend riechen. Bei frischem Fisch sollten die Augen prall und klar sein.

Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.