Fischlexikon Fischlexikon Fischlexikon

Online-Lexikon rund um den Fisch

Wallerfilet auf Apfelkrensalat

Anforderungen:

Zubereitungszeit Zubereitung: 15 min
Schwierigkeit einfach
Personen 4 Personen

Zutaten:

  • ½ Stange frischen Meerrettich
  • 2 saftige Äpfel
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Zucker
  • 6 EL dicker süßer Rahm
  • 200 g geräuchertes Wallerfilet
  • 120 g Feldsalat geputzt

Dressing:

  • 100 ml Balsamicoessig
  • 50 ml Kürbiskernöl
  • 1 EL Zucker
  • wenig Salz

Zubereitung von geräuchertem Wallerfilet auf Apfelkrensalat

Wels
  • Meerrettich waschen, schälen, fein reiben.
  • Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, grob raspeln, Krenäpfel mit süßem Rahm vermengen.
  • Mit Zitronensaft, Salz und Zucker abschmecken.
  • Aus Balsamicoessig, Kürbiskernöl, Zucker und wenig Salz eine Marinade herstellen.
  • Feldsalat damit marinieren.
  • Wallerfilet auf Apfelkrensalat und marnirten Feldsalat anrichten.
  • Dazu Holzofenbrot reichen.

Quelle: www.br-online.de

Wussten Sie schon?

Meerrettich wird in Bayern und Österreich wird er auch Kren, umgangssprachlich auch Radi, genannt. Bereits 1000 v.Chr. wurde Meerrettich von den Griechen verwendet. Mehr Informationen rund um den Meerettich finden Sie in unserem >> Pflanzenlexikon.

Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.