Wörterbuch Fische Ma

Wissenschaftliche Bezeichnungen von Fischen mit Anfangsbuchstaben Ma, Namen in deutsch, englisch, französisch, spanisch und/oder portugiesisch

Wissenschaftliche Bezeichnungen mit Anfangsbuchstaben Ma

de = deutsch, en = englisch, fr = französisch, es = spanisch, pt = portugiesisch

Macolor Bleeker 1860

Gattung in der Familie Lutjanidae (Schnapper), Unterfamilie Lutjaninae.
  • Macolor macularis Fowler 1931
    en: Midnight snapper; fr: Vivaneau minuit; es: Pargo medianoche;
  • Macolor niger (Forsskål 1775)
    de: Schwarzweiß-Schnapper; en: Black and white snapper; fr: Vivaneau plat, Vivaneau plate; es: Pargo blanco y negro; pt: Pargo branco e preto (Mos.);
Macolor niger

Maculabatis Last, Naylor & Manjaji-Matsumoto 2016

Gattung in der Familie Dasyatidae (Stechrochen), Unterfamilie Urogymninae.
  • Maculabatis ambigua Last, Bogorodsky & Alpermann 2016; en: Baraka's whipray; Vorkommen: Rotes Meer, westlicher Indischer Ozean: Sokotra, Sansibar (Tansania); Lebensraum: Salzwasser;
  • Maculabatis arabica Manjaji-Matsumoto & Last 2016; en: Arabic whipray; Vorkommen: Indischer Ozean, Persischer Golf, Pakistan, Indien, Bangladesch und Sri Lanka; Lebensraum: Salzwasser;
  • Maculabatis astra (Last, Manjaji-Matsumoto & Pogonoski 2008); Vorkommen: Nordaustralien und Neuguinea; Lebensraum: Brack- und Salzwasser;
  • Maculabatis bineeshi Manjaji-Matsumoto & Last 2016; en: Short-tail whipray; Vorkommen: nördlicher Indischer Ozean, Pakistan, Indien und Bangladesch; Lebensraum: Salzwasser;
  • Maculabatis gerrardi (Gray 1851); en: Sharpnose stingray; Vorkommen: Indo-West-Pazifik, Oman östlich bis westliches Indonesien, nördlich bis Taiwan; Lebensraum: Salzwasser;
  • Maculabatis macrura (Bleeker 1852); Vorkommen: östlicher Indischer Ozean, westlicher Pazifik, Bangladesch, Indonesien und Vietnam bis Taiwan; Lebensraum: Salzwasser;
  • Maculabatis pastinacoides (Bleeker 1852); en: Round whip ray; Vorkommen: östlicher Indischer Ozean, westlicher Pazifik, südliches Bangladesch und Myanmar östlich bis Sumatra, Java und Borneo (Indonesien); Lebensraum: Brack- und Salzwasser;
  • Maculabatis randalli (Last, Manjaji-Matsumoto & Moore 2012); en: Arabian banded whipray; Vorkommen: nordwestlicher Indischer Ozean, Persischer Golf und Golf von Oman (Iran); Lebensraum: Salzwasser;
  • Maculabatis toshi (Whitley 1939); en: Black-spotted whipray; Vorkommen: Indo-West-Pazifik, südliches Neuguinea und Nordaustralien; Lebensraum: Brack- und Salzwasser;
Quellen: Eschmeyer's Catalog of Fishes Classification, Stand 9. November 2021 - FishBase
Maculabatis bineeshi

Makaira Lacepède 1802

Gattung in der Familie Istiophoridae (Speerfische oder Marlime) mit der Art Makaira nigricans Lacepède 1802; de: Blauer Marlin; en: Blue marlin; fr: Makaire bleu; es: Aguja azul; pt: Espadarte-sombra, Espadim-azul; Vorkommen: zircumglobal in tropischen bis gemäßigten Meeren (einschließlich Karibisches Meer).
Blauer Marlin (Makaira nigricans)

Makararaja Roberts 2007

Gattung in der Familie Dasyatidae (Stechrochen), Unterfamilie Hypolophinae, mit der Art Makararaja chindwinensis Roberts 2007; en: Chindwin cowtail ray; Vorkommen: Chindwin River, Nebenfluss des Irrawaddy River, Nord-Myanmar, Lebensraum: Süßwasser.
Bild bei
Kalapeedia

Malayochela Bănărescu, 1968

Gattung in der Familie Danionidae (Bärblinge) mit der Art Malayochela maassi (Weber & de Beaufort 1912), Basionym: Eustira maassi Weber & de Beaufort 1912; Vorkommen: Indonesien und Malaysia.
Malayochela maassi (Weber & de Beaufort 1912)

Mastiglanis Bockmann 1994

Gattung in der Familie Heptapteridae, Unterfamilie Heptapterinae (en: Slender whiskered catfishes) mit der Art Mastiglanis asopos Bockmann, 1994; pt: Bagrinho, Mandizinho (Brasilien); Vorkommen: Südamerika, Amazonas-, Capim- und Orinoco-Flussbecken.
Mastiglanis asopos

Masturus Gill 1884

Gattung in der Familie Molidae (Mondfische) mit der Art Masturus lanceolatus (Liénard, 1840); de: Sonnenfisch, Spitzschwanz-Mondfisch; en: Sharptail mola; fr: Poisson-lune lancéolé; es: Mola coliaguda; pt: Peixe-lua-rabudo; Verbreitungskarte und Bilder bei GBIF.
Masturus lanceolatus
Macrodon ancylodon
de: Südamerikanischer Königs-Umberfisch; en: King weakfish; pt: Rabeta caçadora
 
Macroramphosidae
de: Schnepfenfische; en: Snipefishes; pt: Trombeteiros
 
Macroramphosus scolopax
de: Schnepfenfisch; en: Slender snipefish; pt: Trombeteiro
 
Macruronus magellanicus
de: Patagonischer Grenadier; en: Patagonian grenadier; pt: Granadeiro-da-Patagónia
 
Macruronus novaezelandiae
de: Blauer Seehecht, Langschwanzseehecht, Hoki; en: Blue grenadier, Blue hake; pt: Granadeiro-azul
 
Malabar grouper
de: Malabar-Zackenbarsch; en: Garoupa-do-malabar
Malacocephalus laevis
de: Grenadier (Lowe); en: Softhead grenadier; pt: Peixe-rato
 
Manta alfredi
de: Alfred-Riesenmanta, Riffmanta, Alfred manta; pt: Manta alfredi
 
Manta birostris
de: Meeresteufel, Riesenmanta; en: Giant manta, Giant devil ray; fr: Mante géante; es: Manta gigante; pt: Manta, Manta-diabo
Manta birostris

Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.