Stechrochenartige (Myliobatiformes)

Ordnung Myliobatiformes - Stechrochenartige

Die Myliobatiformes sind eine Ordnung in der Klasse der Elasmobranchii, Plattenkiemer oder Hai- und Rochenartige genannt. Die Stechrochenartige kommen in allen gemäßigten bis tropischen Weltmeeren vor, teils auch im Brackwasser, eine Familie auch im Süßwasser.

Verbreitungskarte und Bilder bei GBIF

Charakteristische Merkmale der Stechrochenartigen:

  • breiter, rautenförmiger, ovaler oder dreieckiger, stark abgeflachter Körper;
  • Schwanz deutlich abgesetzt, schlank, Rücken- und Schwanzflosse sehr klein oder fehlen;
  • die meisten Arten besitzen auf der Schwanzoberseite einen oder mehrere Giftstachel zur Verteidigung;
  • Haut nackt oder mit kleinen Placoidschuppen bedeckt;
  • ovipar (eierlegend).

Verzeichnis der Familien, Gattungen und Arten:

(gemäß Eschmeyer's Catalog of Fishes Classification)

  • Familie Aetobatidae Agassiz 1858
  • Familie Dasyatidae Jordan & Gilbert, 1879 - Stechrochen
    Gattungen & Arten
  • Familie Gymnuridae Fowler 1934
  • Familie Hexatrygonidae Heemstra & Smith 1980
  • Familie Mobulidae Gill 1893
  • Familie Myliobatidae Bonaparte 1835
  • Familie Plesiobatidae Nishida 1990
  • Familie Potamotrygonidae Garman 1877
  • Familie Rhinopteridae Jordan & Evermann 1896
  • Familie Urolophidae Müller & Henle 1841
  • Familie Urotrygonidae McEachran, Dunn & Miyake 1996
  • Familie Zanobatidae Fowler 1934

Quellen und Links:

Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.