Barsch mit Knoblauch und Thymian

Anforderungen:

Zubereitungszeit Zubereitung: 50 min
Schwierigkeit mittel
Personen 4 Personen

Zutaten:

  • 4 küchenfertige Barsche a 300g
  • 4 kleine Chicoreekolben
  • 100 g Cherrytomaten
  • 2 kleine rote Zwiebeln, 4 Knoblauchzehen
  • Je ein 1 kleiner Bund Schnittlauch und Petersilie
  • 12 Thymianzweige, 2 Dillzweige
  • 8 mittelgroße Kartoffeln
  • 250 g Butter
  • 2-3 EL Rotweinessig
  • 1 TL Zucker, Salz nach Belieben

Zubereitung von Barsch mit Knoblauch und Thymian sowie Chicoree, Cherrytomaten und Kartoffeln:

Flussbarsch
  • Kartoffeln schälen und kochen.
  • Barsche von innen und außen salzen.
  • Knoblauchzehen schälen, in dünne Scheiben schneiden. Chicoreeblätter von den Kolben lösen. Tomaten halbieren und Zwiebeln würfeln.
  • Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden. Dill und Petersilie hacken.
  • Knoblauch und Thymian in den Bauch der Barsche geben.
  • Ca. 2/3 der Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Fische darin auf jeder Seite etwa 6- 7 Min. braten.
  • 50 g Butter in einer Pfanne erhitzen, Zucker einstreuen, leicht karamellisieren lassen, die Chicoreeblätter hinzulegen und 2-3 Minuten schmoren lassen und dann mit dem Rotweinessig ablöschen.
  • Tomaten, Zwiebel und Schnittlauch zugeben, salzen, pfeffern und nur kurz schwenken.
  • Die restliche Butter erhitzen und die Kartoffeln darin schwenken und dann mit Dill bestreuen.
  • Den Fisch auf vorgewärmte Teller geben, die Bratbutter darüber geben und mit Petersilie bestreuen.
  • Geschmortes Gemüse und Dillkartoffeln dazu anrichten.