Welsfilet an Champignons

Anforderungen:

Zubereitungszeit Zubereitung: 40 min
Schwierigkeit einfach
Personen 4 Personen

Zutaten:

  • 800 g Welsfilet
  • 200 g Champignons
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Zitrone
  • Petersilie
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung von Welsfilet mit Champignons und Frühlingszwiebeln:

Wels
  • Das Fischfilet vorsichtig abwaschen und mit Küchenpapier abtupfen.
  • Die Zitrone auspressen.
  • Filets salzen, pfeffern und mit dem Zitronensaft beträufeln.
  • Abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Die Champignons putzen und je nach Größe vierteln oder in Scheiben schneiden.
  • Frühlingszwiebeln schälen und in Ringe schneiden.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Champignons und Frühlingszwiebeln braten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  • Fischfilets in die heiße Pfanne legen und von jeder Seite etwa 2 bis 3 Minuten braten.
  • Pilz-Zwiebel-Mischung auf vorgewärmten Tellern anrichten und die gebratenen Fischstücke darauf legen.
  • Mit Petersilie garnieren.

Beilage: Kartoffeln und gemischter Salat

Wussten Sie schon?

Champignons sind von Kopf bis Fuß gesund: reich an Eiweiß und Mineralstoffen (vor allem Kalium). Champignons sind so eiweiß reich wie Milch und enthalten viele essentielle Aminosäuren. Mehr Informationen zund um den Champignon finden Sie in unserem >> Pilzlexikon.